"Español a punto" Programm

WIE DU DEINE REDEGEWANDTHEIT VERBESSERN KANNST, OHNE ZEIT ZU VERSCHWENDEN

Frisch Dein Spanisch auf und vergiss die Blockaden beim Sprechen. Du musst nicht stundenlang Spanisch lernen, aber Du musst jeden Tag ein wenig Zeit dafür aufwenden. Ein Kurs, in dem Du zu sprechen lernen wird beim Sprechen.
Wenn Du bis hierhergekommen bist, ist es sehr wahrscheinlich, dass es Dir genauso ergeht wie Fenna.
 
Sie hatte Spanisch gelernt, konnte sich aber nicht so ausdrücken, wie sie es wollte. Sie hatte das Gefühl, dass seine Grammatikkenntnisse und seine Sprachkompetenz nicht zusammenpassten.
 
Als ich sie traf, war sie gerade erst nach Spanien gezogen und jedes Mal, wenn jemand sie auf der Straße oder beim Einkaufen etwas fragte, brach ihr kalter Schweiß aus.
 
Beim Üben zu Hause konnte sie im Kopf korrekte Sätze bilden, aber im Endeffekt kamen sie nicht heraus. Sie klemmte sich fest.
 
Fenna ist eine Perfektionistin und hat es nicht so gut ertragen, Fehler zu machen, deshalb verspürte sie mehr Druck.
 
In die spanische Kultur wollte sie sich integrieren und brauchte Spanisch nicht nur für den Alltag, sondern auch für die Kommunikation mit der Familie ihres Partners.
 
Sie hatte schon fast alles versucht: Sie hatte Präsenzunterricht besucht, aber sie sah es sehr langsam, weil in den Gruppen jeder seinen Lernrhythmus hat. Sie hatte Online-Kurse an der Universität besucht, die jedoch nicht auf die Praxis ausgerichtet waren. Sogar hatte sie mit einer App begonnen, die jedoch keiner Struktur folgte.
 
Da sie keine Fortschritte sah, wurde sie demotiviert. Und ohne Motivation fing sie bereits an, die Ausrede zu sagen, dass sie keine Zeit hätte. Es wurde immer schwieriger für ihr, es dauerte länger, bis sie wieder Spanisch lernte und sie vergaß, die wenig sie wusste.
 
Vielleicht befindest Du Dich in einer ähnlichen Situation.
 
Aber lass Dich nicht entmutigen.
 
Wichtig ist, dass Du Dich nicht unter Druck setzt und versuchst, die Sprache auf alle möglichen Arten aktiv zu machen.

WIE KANN MAN DIE SPRACHE AKTIV HALTEN?

Wenn Du oft nach Spanien reist, nutz jede Gelegenheit zum Gespräch: im Restaurant, im Obstladen usw.

Sieh Dir Serien auf Spanisch im Internet an.

Hör Dir Podcasts auf Spanisch an oder schlag die Liedtexte der Lieder nach, die Dir am besten gefallen, um besser zu verstehen, was sie sagen.

Lies sogar ein Buch auf Spanisch: Beginn mit Kinderbüchern und fahr dann mit abgestuften Lesungen fort.

Du kannst auch die Nachrichten auch auf Spanisch lesen oder anhören.

Alles, was Du mit der Sprache in Kontakt hältst, ist gut.
 
Vielleicht denkst Du, dass Du für all das viel Freizeit brauchst und diese nicht hast. Es ist nicht so. Du brauchst nur 10–15 Minuten am Tag, um einen Song oder einen Podcast anzuhören; ein paar Seiten eines Buches zu lesen.
 
Es ist möglich, dass Du glaubst, dass Du den Rhythmus zwei oder drei Tage lang halten kannst, aber am vierten Tag wirst Du das Üben „vergessen“. Um dies zu vermeiden, such einen „Rechenschaftspartner“: die Person, die ein ähnliches Ziel wie Du hat und Dir dabei hilft, nicht so schnell die Motivation zu verlieren.
 
Du denkst vielleicht auch, dass es ohne Struktur schwierig ist, Ziele zu erreichen. Befolge in diesem Fall ein Deinem Niveau entsprechendes Handbuch, das als Leitfaden dient.
 
Wenn Du der Meinung bist, dass autonomes Lernen nichts für Dich ist und dass es langweilig ist, kannst Du jederzeit ein Unterrichtsprogramm mit einer Lehrerin beginnen, die dafür verantwortlich ist, Dir einen Weg vorzuschlagen. Ein „Verantwortungspartner“, die dafür sorgt, dass Du nicht die Motivation verlierst, durch effektiven und abwechslungsreichen Unterricht. Unterricht, bei dem man Lieder hören, Kurzfilme schauen, Artikel lesen, Geschichten schreiben und viel reden muss, sowohl innerhalb des Unterrichts als auch in informelleren Situationen wie Telegram.

DIE ANGELEGENHEIT FENNAS

Wie ich Dir bereits sagte, war Fenna mit ihrem Gesprächsniveau nicht zufrieden. Sie hatte die Motivation verloren und war ziemlich frustriert, aber mein Vorschlag erschien ihr anders und sie beschloss, es auszuprobieren.
 
Jetzt fühlt sie sich beim Sprechen sicherer. Sie macht sich keine Sorgen mehr, wenn sie Fehler macht, und das hat dazu geführt, dass sie flüssiger spricht.
 
Während der sechs Monate nutzte sie jede Gelegenheit zum Reden. Sie hat ihre Komfortzone verlassen und ist stolz darauf. Sie hat viele ihrer Zweifel ausgeräumt und Wege gefunden, weiterzulernen und dabei Spaß zu haben.

HALLO, ICH BIN LAURA MOREJÓN!
UND ICH HABE VIELEN STUDENTEN GEHOLFEN, IHRE ANGST VOR SPANISCH ZU SPRECHEN ZU VERLIEREN.

Im Einzelunterricht ist es einfacher. Du musst kommunizieren, aber Du wirst nicht das Gefühl haben, von der Polizei befragt zu werden. Nein, keine Angst. Sondern eher wie bei einem entspannten Plausch mit einem Kaffee (oder Tee) im Voraus.
 
Bis 2020 habe ich die meiste Zeit in einer Schule mit Präsenz- und Gruppenunterricht gearbeitet. Ich weiß nicht genau, wie viele Schüler ich unterrichtet habe. Aber ich kann Dir sagen, dass sie alle Niveaus und Altersgruppen hatten, von 12 bis 72 Jahren.
 
Erst im Lockdown begann ich mit Einzel- und Online-Unterricht. Eine ziemliche Herausforderung, wenn ich das so sagen darf.
 
Und jetzt, vier Jahre später, habe ich versucht, was am effektivsten ist, und weiß, wie man Ängste im Unterricht abbaut und uns den Bildschirm vergessen lässt.
 
Das Ergebnis ist dieser Kurs:

ESPAÑOL A PUNTO

Mit diesem Kurs wirst Du Deine Angst vor Spanisch zu sprechen beim Sprechen verlieren

Was beinhaltet?

Es gibt 2 Möglichkeiten und hier zeige ich Dir die Gemeinsamkeiten:

Videoinhalt

Kurze Videos, zwischen 5 und 8 Minuten, mit dem dazugehörigen Grammatikthema. So kannst Du sie so oft sehen, wie Du möchtest, und wir können die einzelne Sitzung ausschließlich dem Gespräch widmen.

Interaktive Aktivitäten

Zwischen 3 und 5 Aktivitäten für jeden grammatikalischen Aspekt, den wir abhandeln, damit Du Deine Fortschritte sehen kannst.

Korrektur einer schriftlichen Arbeit pro Woche

Lösung von Zweifeln per E-Mail

Eine letzte Sitzung

Eine Stunde um alles Gelernte zu üben und die zu befolgenden Schritte zu sehen.

* Die Unterschiede *

Einzelunterricht

Du kannst zwischen den 18 30-minütigen Sitzungen des „Plus“-Programms oder den 22 45-minütigen Sitzungen des „Premium“-Programms wählen. Sitzungen, in denen Du alles Gelernte in die Praxis umsetzen kannst.

Telegram Begleitung

Das „Plus“-Programm beinhaltet diese Option. Also wirst Du sechs Monate lang jede Woche mit mir reden. Das „Premium“-Programm beinhaltet keine Telegram Begleitung.

Der Überblick

"Plus"-Programm

  • Videoinhalt
  • Interaktive Aktivitäten um die Grammatik zu üben
  • Korrektur einer schriftlichen Arbeit pro Woche
  • Lösung von Zweifeln per E-mail
  • Eine letzte einstündige Sitzung
  • 18 Einzelsitzungen von 30 Minuten
  • Telegram Begleitung während der 24 Wochen des Programms

"Premium"-Programm

  • Videoinhalt
  • Interaktive Aktivitäten um die Grammatik zu üben
  • Korrektur einer schriftlichen Arbeit pro Woche
  • Lösung von Zweifeln per E-mail
  • Eine letzte einstündige Sitzung
  • 22 Einzelsitzungen von 45 Minuten
  • Beinhaltet keine Telegram Begleitung

Fang an, Dein Spanisch zu entriegeln!

Hast du Fragen? Hier beantworte ich sie.

Was passiert, wenn ich den Kurs betrete und er mir nicht gefällt? Gibt es eine Garantie?Nein, es gibt keine Garantie.

Ich empfehle Dir, vorher eine Informationssitzung mit mir zu buchen, oder Du kannst sogar einen separaten Unterricht buchen, um zu sehen, wie ich arbeite. Wenn Dir jedoch etwas nicht gefällt, kauf den Kurs nicht.

Ich habe nicht viel Zeit. Wie viel muss ich für das Programm aufwenden?Mit 15 Minuten pro Tag hast Du genug für das Videomaterial und die Aktivitäten. Zusätzlich benötigst Du für unsere Einzelsitzung je nach gewählter Variante weitere 30 or 45 Minuten pro Woche.

Du solltest Dich für Dein Lernen verpflichten. Ich werde Dir nicht sagen, dass Du Spanisch wie von Zauberhand lernen wirst, aber ich versichere Dir, dass die Zeit kein Hindernis sein wird.

Wird es funktionieren?Es hängt von Dir ab. Bist Du engagiert? Willst Du Dein Niveau verbessern? Wenn die Antwort auf beides „Ja“ lautet, kannst Du auf mich zählen. Ich bin per E-Mail für Dich da, um Deine Fragen zu beantworten.

Mir wird langweilig?Ich verstehe, dass Du diese Angst hast. Viele der vorgeschlagenen Optionen basieren auf passiven Sprachkenntnissen, aber hier wirst Du aktiv sein. Wenn Du der Protagonist bist, kannst Du Dich nicht langweilen.

Außerdem mag ich keine Routine, daher kannst Du sicher sein, dass es sich um dynamische Aktivitäten und Kurse handelt, die sich voneinander unterscheiden und effektiv sind.

Ich begleite Dich, damit Du mir während des Programms alles sagen kannst, was Du brauchst oder fühlst.

Werde ich nach 24 Wochen mein Ziel erreichen?Du wirst Deine Sprachkompetenz verbessert haben, da Du in den Sitzungen sprechen wirst; und wenn Du das "Plus"-Programm wählst, sprichst Du auch auf Telegram.

Darüber hinaus kannst Du Deine häufigsten Zweifel ausräumen und ich helfe Dir, die Angst vor Fehlern zu verlieren. 

Warum sollte ich Dir vertrauen?Mein Ziel ist es, dass Du lernst und am Ende mit dem Ergebnis zufrieden bist. Es gibt keine bessere Werbung als ein glücklicher Student.

Per Internet?In der Zeit, in der wir leben, ist es für mich nicht nötig, mit Dir über alle Vorteile zu sprechen, die es mit sich bringt, dies online zu tun. Einerseits verschwenden wir keine Zeit damit, uns zu bewegen, andererseits erfordert die Videokonferenzsitzung mehr Fokus und Konzentration, weshalb wir effektiver sind. Es gibt keine äußeren Reize, die unsere Aufmerksamkeit stehlen.

Die Tatsache, dass Inhalte rund um die Uhr zugänglich und überall „konsumierbar“ sind, vervielfacht die Vorteile ins Unendliche.

Es kommt mir teuer vor.Nach dem Kurs wirst Du flüssiger sein und sicherer an Gesprächen teilnehmen können. Es handelt sich um einen sehr umfassenden Kurs, bei dem wir direkt auf den Punkt kommen. Deine Zeit ist viel mehr wert.

Auch wenn wir uns auf den Inhalt des Kurses konzentrieren, hast Du in den Kursen die Möglichkeit, Gewohnheiten und Fehler zu korrigieren, die Du normalerweise machst. Das heißt, der Unterricht wird an Deine Bedürfnisse angepasst. Das bekommt man nicht, wenn man Teil einer Gruppe ist, in der jeder über unterschiedliche Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt.

An welchen Tagen finden die Kurse statt?Für den Unterricht vereinbaren wir die Tage und Zeiten, die für uns beide passen. Wenn Du einen bereits festgelegten Kurs ändern musst, kannst Du dies 24 Stunden im Voraus tun.

Alles ist bereits erklärt. Wenn Du Lust hast, Dein Spanisch aufzufrischen und wie ein Wasserfall zu reden, klick unten.

Hast Du irgendwelche Zweifel? Frag mich. Schreib mir an info@lauraspanishlessons.com.

Copyright © SeedProd